Studentenjobs Hamburg und Berlin | jobbcampus.de

Die Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) ist eine evangelische Hilfsorganisation und eine der bekanntesten Hilfsorganisationen in Deutschland und Österreich. 30.000 ehrenamtliche und 15.000 hauptamtliche Mitglieder engagieren sich bei dre JUH. Dazu kommt die Unterstützung von nahe 1,4 Millionen Fördermitgliedern. Die Johanniter sind Träger des DZI-Spendensiegels. In der Jugendorganisation der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Johanniter-Jugend beteiligen sich über 8.000 Kinder und Jugendliche

Ausbildung: Die Johanniter betätigen sich sowohl in der Breitenausbildung in Erste-Hilfe (für Führerscheinanfänger, Betriebe etc.) sowie in der Fachausbildung in der Alten- und Krankenpflege und von Rettungsdienstmitarbeitern.

Rettungsdienst: Die JUH betreibt in Deutschland etwa 210 Rettungswachen, welche mit Krankentransportwagen, Rettungswagen oder Notarzteinsatzfahrzeugen besetzt sind. Weiterhin werden in Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) und Reichelsheim (Hessen) zwei Standorte mit Intensivtransporthubschraubern betrieben.

Um den ständig wachsenden Herausforderungen in einer alternden Gesellschaft und einer sich immer schneller drehenden Welt nachzukommen, suchen die Johanniter ständig Studenten und junge Menschen, die die Werte der JUH teilen und sich eine Karriere in der Hilfe vorstellen können.

Studierende können die Johanniter im Rahmen eines Praktikums oder während eines Dualen Studiums unterstützen. Die Johanniter bieten weiterhin die Möglichkeit betreuter Abschlussarbeiten bis hin zur Doktorarbeit. Als Träger der Akkon Hochschule ist weiterhin ein spezialisiertes Studium möglich.

Absolventen können auf vielfältige Weise bei den Johannitern einsteigen.

Weitere Möglichkeiten für Studierende und Absolventen finden Sie auf der Jobbörse des Internetauftritts der Johanniter.

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Johanniter
Mehr