Studentenjobs Hamburg und Berlin | jobbcampus.de

My WordPress Blog

Was ist Jobbcampus?

Jobbcampus ist eine studentische Jobbörse, die im Herbst 2014 von der Studierendengruppe Studieren ohne Kohle ist cool, mit Kohle cooler der HU Berlin ins Leben gerufen wurde. Bedingt durch unsere eigenen Erfahrungen und die von vielen Kommilitonen kennen wir die all die Sorgen und Nöte, die durch ein forderndes Studium und einen klammen Geldbeutel hervorgerufen werden.

Wer einen guten Nebenjob hat, hat auch mehr Zeit, schreibt bessere Noten. Es ist eine Aufwärtsspirale.

Auf der anderen Seite des Spektrums stehen schlecht bezahlte Jobs, die den Studenten kaum Luft zum Atmen lassen. Es ist kein Zufall, dass gerade Studenten aus sozial schwächeren Schichten häufig zwei oder sogar drei Jobs brauchen, um sich ihr Studium zu finanzieren. Klar, dass da wenig Zeit zum Lernen und noch weniger Zeit zum Leben bleibt…

Wir verstehen uns als Bindeglied zwischen Berliner Studenten und Unternehmen, die jungen Menschen Jobs zu fairen Konditionen anbieten.

Unternehmen haben hier die Möglichkeit, kostengünstig vakante Stellen einzutragen. Bedingt durch unsere Erfahrungen in social media können wir einige Akquisitionskanäle anbieten, die anderen Studentenjobbörsen verschlossen bleiben. Studenten haben die Möglichkeit, die Stellenanzeigen kostenlos einzusehen und sich zu bewerben.

Wir planen unser Angebot ab Sommer 2015 langsam auf weitere deutsche Großstädte auszudehnen.

UPDATE: Seit Mai 2015 vermitteln wir auch Studentenjobs in Hamburg und Umgebung. Hamburg weist einen sehr interesssanten Arbeitsmarkt auf, wenngleich die Mehrzahl der Studierenden sich mit 450 EUR Studentenjobs abquält. Das muss nicht sein. Jobs in der Gastro sind sehr verbreitet und für einige Studenten ja auch genau das richtige.

Insbesondere viele Geisteswissenschafter arbeiten als Kellner oder Barkeeper. Studien zufolge liegt dies an der gegenüber Naturwissenschaften und Geisteswissenschaften geringerem Zeiteinsatz, den das Studium erfordert. Dabei sind gerade in Hamburg viele Geisteswissenschafter unterwegs, die natürlich auch gut Party zu machen verstehen.

Bei der Auswahl des optimalen Studentenjobs – sei es nun Berlin oder Hamburg – ist die spätere berufliche Perspektive zu beachten. Wer seine Karriere straff und stringent geplant hat, sollte sich immer einen Nebenjob suchen, in dem er oder sie dem späteren Berufsfeld möglichst nahe kommt, um bereits frühzeitig weitere Skills zu erlernen und möglicherweise sogar in Kontakt mit wichtigen Entscheidungsträgern zu kommen.

Die ganz andere Herangehensweise: Ich versuche mich während des Studiums und in meinem Studentenjob möglichst breit fortzubilden und nicht mit Scheuklappen durchs leben zu laufen. Breite oder Tiefe des Wissens ist eine uralte Frage, die wir an dieser Stelle sicherlich nicht erschöpfend beantworten werden.

Fest steht: Such dir einen Job, der

a) Kohle bringt

b) Spaß macht

c) dich optional noch fachlich und als Mensch weiterhilft

Das Team von Jobbcampus ist dir dabei gern behilflich.